Impressum

Solvemate GmbH

Firmenadresse: c/o Erik Pfannmöller, Pasteurstraße 18, 10407 Berlin
Büro: Markgrafenstraße 11, 4. Stock, 10969 Berlin
E-Mail: contact@solvemate.com

Head office: Berlin - Charlottenburg local court HRB 160287 B
VAT identification number: DE296394762

Executive Director: Erik Pfannmöller

We are not liable for the content provided. Pursuant to § 7 par. 1 of TMG (German Tele-Media Act), the law limits our responsibility as a service provider to our own content on these web pages. According to §§8 to 10 of TMG, we are not obligated to monitor third party information provided or stored on our web site. However, we shall promptly remove any content upon becoming aware that it violates the law. Our liability in such an instance shall commence at the time we become aware of the respective violation.

Terms of Service

1. General

1.1 Solvemate (“We”, “Solvemate”, “us”) operates as a platform where you can
train, test, customize and launch your own virtual agent in specific fields by
inputting your relevant knowledge.

1.2 The Service is provided by Solvemate website as (“Service”). The trained virtual
agent, which can be reached publicly by all the other end users through our
website (https://www.solvemate.com/) (“Site”), is a part of our Service.

1.3 The User (“you”, “User”) is who ever registered an account through our
website and/or other end user who accesses and utilizes our launched virtual
agent on our Site without registration. When registering as a User, you must agree
to be bound by these Terms of Service. All contractual relationships between
Solvemate and any User using our Service shall be governed by these Terms of
Service until the cancellation of the User account. If you do not agree to
these Terms, do not use this Site or any our Service.

2. Registration

2.1 Usually, registration on our website is the precondition to use our
Service. The User need to use a current account or to create a new account on
Solvemate website to access to our Service.

2.2 The User is responsible for the accuracy of the information necessary for
registration. The User is obligated to keep credentials secret and protect them
against unauthorised use by third parties. In case of misuse or loss of the
credentials or in case of an appropriate suspicion, you must report the same to
Solvemate.

2.3 The User must be of legal age and capable of entering into legal binding
agreement to use our Service in your country of residence.

3. Use of Services

3.1 The User may use the Services after registration.

3.2 We provide the platform but we do not guarantee the accuracy of predicted classes
and features. Any misuse or misleading due to our Service does not subject us
to liable for the consequences.

3.3 Suspension of the access to our Service if the continued use of or the
registration for the Service,

• may adversely impact the integrity or security of our Service or the content
of any other User or customer of Solvemate,
• may subject Solvemate, its affiliates, or any third party to liabilities; or
• may be spam, fraudulent or illegal;

3.4 Unless allowed by these Terms of Service and as permitted by the
functionality of the Service, the User agrees,
• not to copy or reproduce our Site or any portion of the Service;
• not to give or sell or otherwise make available our Site or any portion of
the Service to anybody else;
• not to look for or access the code of any portion of the Service that we have
not expressly published for general use.

4. Cancellation of account

4.1 As a registered User, you have right to cancel your account by contacting Solvemate on: contact@solvemate.com
4.2 Solvemate has right to suspend or delete the account if the User violates the Terms of Service.

5. Prohibited use

5.1 As stated in Section 3, any inappropriate or illegal use, manipulation,
or change of the Site and Services is prohibited. It is particularly forbidden
to use our Site and/or Service to distribute illegal information and use information
in such manner that infringes third parties’ right, including use of data subjects’
personal data without consent or valid legal justification.

Furthermore, it is forbidden to
• use temporary e-mail addresses or
• create multiple accounts for disruptive or abusive purposes;

5.2 Solvemate reserves the right to delete any infringing data according to
this Section or suspend accounts of any Users that are violating any of these
Terms of Service.

6. User’s warranty, responsibility

6.1 The User is responsible for the completeness, accuracy, freshness and legality of the Trained Data provided by him/herself.

7. Limitation of liability

7.1 The User understands and acknowledges that Solvemate will not be liable
for any network-related problems attributable to the operation of the Service
and that network configuration changes may affect the system's performance. In
no event shall Solvemate be liable to the User or any third party for any
general, special, indirect, incidental or consequential damages (including
indirect, special, punitive, or exemplary damages for loss of business, loss of
profits, business interruption, or loss of data) arising out of or connected in
any way with the software, any Service rendered hereunder, or this Terms of
Service, even if Solvemate has been advised of the possibility of such damages,
loss and causes of action (whether in contract, tort including negligence), or
otherwise) shall not exceed the total fees paid by the User hereunder during
the twelve (12) months immediately preceding the event giving rise to
liability. The User agrees that any cause of action arising out of or related
to the Service must commence within one (1) year after the cause of action
accrues, or the cause of action is permanently barred. Because some
jurisdictions do not allow limitations on how long an implied warranty lasts,
all or a portion of the above limitation may not apply to you.

8. Indemnity

8.1 The User agrees to release, indemnify, defend and hold harmless
Solvemate and any of its contractors, agents, employees, officers, directors,
shareholders, affiliates and assigns from all liabilities, claims, damages,
costs and expenses, including reasonable attorney's fees and expenses, of third
parties relating to or arising out of

• your use or misuse of the Services,
• your breach of this Agreement, or
• your infringement upon any intellectual property or other proprietary right
of any person or entity.

We may, at our own expense, assume the defense and control of any matter
otherwise subject to indemnification by the User. Doing so shall not excuse
your indemnity obligations in this Terms of Service. The terms of this
paragraph will survive any termination or cancellation of the User account.

9. Data protection

For detail on how we handle personal data processed in connection with the
use of our Service, please refer to our Privacy Policy published on our
website.

10. Intellectual Property Right

10.1 The content published through our Service or website is subject to
German copyright and Intellectual property rights. Any use not permitted by
German copyright and IP law requires the prior written consent of the provider
or their respective owners. This applies in particular to copying, editing,
translation, storage, processing and reproduction of contents in databases or
other electronic media and systems.

10.2 Contents and rights of third parties are marked as such. The unauthorized
reproduction or distribution of individual contents or complete pages is not allowed
and punishable. Only the production of copies and downloads for personal,
private and non-commercial use is permitted.

11. Jurisdiction

11.1 As Solvemate is based in Germany, German law will apply to all
disputes and the interpretation of these Terms of Service. The German courts
will have non-exclusive jurisdiction over any dispute arising from or related
to your use of the Service.

12. Modifications of Terms of Service

12.1 The latest version of Terms of Service will always be published on this page (http://www.solvemate.com/legal).

12.2 Solvemate may revise these Terms of Service from time to time when new features
being added to the Service, changes in the law or where we need to clarify our
position.

12.3 Solvemate would usually contact you via email or via website notice when
there are significant changes being made in our Terms of Service.

Datenschutzerklärung

1. Datenerhebung

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Solvemate GmbH
Pasteurstraße 18
10407 Berlin

(nachfolgend auch „wir“ und „uns“ genannt)

E-Mail: info@solvemate.com
Web: www.solvemate.com

Über diese Website (https://www.solvemate.com sowie damit verbundene (mobile) Anwendungen, Widgets, Administratorschnittstellen und / oder Dashboards ("Apps")) werden Daten erhoben.
Um unsere Dienste nutzen zu können, registriert sich der Nutzer ("Sie") unter Angabe seines Vornamens, seines Nachnamens, seines Firmennamens und seiner E-Mail-Adresse ("Personenbezogene Daten").

Während Sie unsere Dienste zum Trainieren eines virtuellen Agenten nutzen, stellen Sie als Nutzer Wissen und Know-how in bestimmten Bereichen in Form von Klassen, Attributen, die Beziehung zwischen Klassen und Attributen ("Trainingsdaten") zur Verfügung.
Darüber hinaus erheben wir Daten Ihrer Endnutzer, die unseren Dienst mittels unserer Anwendungen/ Apps nutzen. Dabei sammeln wir Informationen über die stattgefundenen Gespräche und speichern die entsprechenden Rückmeldungen ("Nutzungsdaten").
Personenbezogene Daten, Trainingdaten und Nutzungsdaten werden hierin auch als "Informationen" bezeichnet.

2. Verwendung der Daten

2.1 Wir verarbeiten die Informationen, die unsere Dienste bereitstellen. Die gesetzliche Grundlage ist Art. 6 (1) b) DSGVO. Wir dürfen Informationen sammeln, verarbeiten und nutzen, auch um Fehler unserer Dienste zu erkennen, abzugrenzen und zu beseitigen, sowie die Funktionalität zu gewährleisten und zu verbessern. Gesetzliche Grundlage ist hier Art. 6 (1) f) DSGVO.

Solvemate wird Informationen an Dritte weitergeben, wenn dies aus gesetzlichen oder rechtlichen Gründen erforderlich ist um Aufforderungen von Strafverfolgungsbehörden und Gerichten gemäß den geltenden Rechtsvorschriften nachzukommen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) c) DSGVO. Andernfalls wird Solvemate Informationen nur gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und –bestimmungen an dritte Parteien (z.B. Rechenzentrumsbetreiber) übertragen, um seine Dienste zu erbringen.

Abgesehen davon wird Solvemate personenbezogene Daten zu keiner Zeit ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung des Nutzers weitergeben.

2.2 Trainingsdaten und Nutzungsdaten werden für die Verwaltung der Dienste sowie für interne Vorgänge einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Forschung, Statistik und Umfragezwecke verwendet,
(a) um unsere Dienste zu verbessern und die optimale Darstellung von Inhalten auf den Geräten des Nutzers zu gewährleisten;
(b) um dem Nutzer auf Wunsch die Teilnahme an interaktiven Funktionen unserer Dienste zu ermöglichen.
Die gesetzliche Grundlage hierfür ist Art. 6 (1) b) DSGVO.

2.3 Solvemate verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu ausgewählten Marketingzwecken unter Berücksichtigung des Schutzes dieser Daten. Sie haben jederzeit das Recht, der Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen. Die gesetzliche Grundlage ist Art. 6 (1) f) DSGVO.
Typischerweise informieren wir Sie (vor Erhebung Ihrer Daten) darüber, ob wir personenbezogene Daten für solche Zwecke verwenden möchten. Ihr Widerspruchsrecht zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken können Sie durch das Anhaken entsprechender Felder im Rahmen der Datenerfassung ausüben. Darüber hinaus kann der Widerspruch auch jederzeit direkt über die Kontaktinformationen dieser Datenschutzerklärung an uns gerichtet werden.

3. Cookies

3.1 Ein Cookie ist eine kleine Datei, die wir zu Aufzeichnungszwecken auf die Festplatte Ihres Computers übertragen. Solvemate verwendet Cookies zur Unterscheidbarkeit von Nutzern und um die bestmögliche Funktionalität und Nutzbarkeit der Webseite zu gewährleisten.

3.2 Wir verwenden Cookies, um Ihre Login-Daten für zukünftige Anmeldungen auf unserer Website zu speichern und so den Anmeldeprozess zu erleichtern. Darüber hinaus verwenden wir Session-Cookies (Sitzungs-Cookies), um sämtliche Funktionen unseres Dienstes anbieten zu können. Des Weiteren nutzen wir Session Cookies um das Nutzungsverhalten und die Interaktion des Nutzers mit unserem Service zu analysieren sowie das Web-Traffic-Routing auf unserer Website zu überwachen.

Session Cookies werden von Ihrem Computer gelöscht, wenn Sie sich vom Dienst abmelden und anschließend Ihren Browser schließen.
Die Erstellung von Cookies kann der Nutzer auf seinem Endgerät deaktivieren. Dies kann jedoch zur Folge haben, dass nicht mehr der gesamte Funktionsumfang unseres Dienstes zur Verfügung steht.

4. Verwendung von Protokolldateien

4.1 Solvemate verwendet Protokolldateien. Diese Protokolldateien können Informationen
enthalten. Dabei kann es sich um Informationen zu IP Adressen, dem verwendeten Browsertyp,
dem Internet Service Provider (ISP), Reference- / Exit-Seiten, Plattformtyp,
Datum / Zeitstempel und Anzahl der Klicks handeln. Damit wird die Analyse der
Nutzung unseres Dienstes auf aggregierter Ebene gewährleistet. Keine dieser, in
unseren Protokolldateien gespeicherten Informationen – auch nicht die IP
Adresse – wird mit anderen personenbezogenen Daten verknüpft.

Solvemate erfasst mit Hilfe von Protokolldateien aggregierte Traffic-Statistiken, IP-Adressen,
Browsertypen und Internetdienstanbieter (ISP). Traffic-Statistiken umfassen
u.a.: Reference- / Exit-Seiten, Datum / Zeitstempel, Klickmuster und Klickraten.

Die Nutzung dieser Daten erfolgt ausschließlich um die Funktionalität und Darstellung unserer
Webseite zu gewährleisten und unseren Dienst zu verbessern. Diese Informationen
werden ausschließlich anonymisiert und aggregiert erhoben und gespeichert.

5. Webanalyse mit Google Analytics

5.1 Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer
gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung unseres Dienstes ermöglichen.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website
werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort
gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser
Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten
der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den
Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird eine
volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort
gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese
Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports
über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der
Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber
dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem
Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google
zusammengeführt. Sie können das Speichern von Cookies verhindern, indem Sie
Ihre Browser-Software entsprechend einstellen. Bitte beachten Sie in diesem
Fall, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Webseite vollständig
nutzen können. Darüber hinaus können Sie verhindern, dass durch das Cookie
erzeugte und mit Ihrer Nutzung der Website zusammenhängenden Daten
(einschließlich Ihrer IP-Adresse) von Google erfasst und verarbeitet werden,
indem Sie folgendes Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

6. Datenspeicherung und Sicherheit

6.1 Die Daten, die Solvemate von Ihnen erhebt, können an einen Bestimmungsort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") übertragen und dort gespeichert werden. Ebenfalls können diese Daten auch von Mitarbeitern verarbeitet werden, die für uns oder unsere Partner außerhalb des EWR tätig sind. Solche Mitarbeiter können unter anderem die Erfüllung Ihrer Bestellung, die Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten und die Bereitstellung von Support-Services übernehmen. Wir werden alle zumutbaren Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass die Informationen sicher und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und       -bestimmungen verarbeitet werden.

6.2 Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf unseren sicheren Servern gespeichert. Zur Sicherung Ihrer Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseite erteilen wir, oder erstellen Sie ein Passwort, mit dem Sie auf bestimmte Teile unserer Webseite zugreifen können. Sie sind dafür verantwortlich, dieses Passwort geheim zu halten. Teilen Sie es mit niemandem.

6.3 Wir weisen Sie hiermit ausdrücklich darauf hin, dass Datenschutz und die Sicherheit Ihrer Daten bei der Datenübertragung über offene Netze (wie bspw. das Internet) nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht vollständig gewährleistet werden können.
Sie verstehen und erkennen mit Zustimmung zu diesen Bedingungen an, dass der Anbieter die auf dem Webserver gespeicherten Seiten und möglicherweise andere auf diesem Server gespeicherte Daten jederzeit technisch einsehen kann.

7. Zugang zu den Informationen

7.1 Nach der Löschung des Kontos haben Sie das Recht die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der Verordnung zu verlangen. Sie haben keinen Zugriff auf Ihre trainierten Daten oder die Nutzungsdaten. Trainingdaten oder Nutzungsdaten werden über die Löschung hinaus von Solvemate intern nur für die in Abschnitt 2 genannten Zwecke gespeichert.

8. Änderungen dieser Vereinbarung

8.1 Alle Änderungen, die Solvemate in Zukunft an dieser Datenschutzerklärung vornimmt, werden auf dieser Seite https://www.solvemate.com/legal/ ‍ veröffentlicht und Ihnen gegebenenfalls per E-Mail mitgeteilt. Bitte sehen Sie regelmäßig nach, ob Aktualisierungen oder Änderungen unserer
Datenschutzerklärung vorliegen.

9. Kontakt

9.1 Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben Sie das Recht, den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu beantragen. Sie haben auch das Recht, Ihre Daten zu berichtigen, zu portieren und zu löschen sowie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen und sie einzuschränken. Alle Anfragen müssen schriftlich an uns gerichtet werden. Sie können jederzeit die uns gegebenen Zustimmungen wiederrufen. Darüber hinaus können Sie von Ihrem Beschwerderecht bei einer Datenschutzbehörde Gebrauch machen.
9.2 Weitere Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen können jederzeit an folgende Adresse gerichtet werden: dataprivacy@solvemate.com

DSGVO

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist das umfassendste EU-Datenschutzgesetz seit Jahrzehnten und tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Neben der Stärkung und Standardisierung des Datenschutzes von Nutzern in den EU-Ländern werden neue oder zusätzliche Verpflichtungen für alle Organisationen eingeführt, die mit personenbezogenen Daten von EU-Bürgern umgehen, unabhängig davon, wo sich die Organisationen selbst befinden.

Solvemate verpflichtet sich der vollständigen Einhaltung der DSGVO.

Wenn Ihre Kunden in Ihren digitalen Produkten mit Solvemate interagieren, erwarten sie, dass ihre Daten sicher bleiben und nicht an unerwünschte Dritte weitergegeben werden. Wir sammeln und speichern nur die Informationen, die für das Angebot unserer Dienstleistung notwendig sind, und zwar mit Zustimmung unserer Kunden. Hinzu kommt, dass unser Ansatz in Bezug auf Datenschutz, Sicherheit und Datensicherheit mit den Zielen der DSGVO übereinstimmt.

Deutschland ist in Sachen Datenschutz führend, und die jetzt in Kraft tretende DSGVO ist ein weiterer wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Solvemate hat sich seit jeher zur Einhaltung der deutschen Datenschutzgesetze verpflichtet und wir erweitern diese Verpflichtung nun auch hinsichtlich der DSGVO.

Neben einer hochsicheren und robusten Systemarchitektur haben wir eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen getroffen, die den unbefugten Zugriff und die Verarbeitung personenbezogener Daten verhindern. Um mehr über unsere technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Security Policy.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an dataprivacy@solvemate.com